10. – 12. Dezember 2021

Die Konferenz

Die Digital Konferenz Im Fokus: Film Bildung Kino findet vom 10. bis 12. Dezember statt. Weitere Informationen zu Gästen und Programm ergänzen wir im Verlauf der nächsten Wochen hier auf dieser Seite.
Bitte melden Sie sich bis zum 8. Dezember über unser Anmeldeformular an. Einige Tage vor der Konferenz erhalten Sie von uns eine Email mit den genauen Zugangsdaten und dem Programmablauf.
Für Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter zentrale@redaktion

Mit Musik von Mondo Sangue
und einer Laufbildinstallation von Abgeguckt

Gäste

Zu Gast für Vorträge, Gespräche und Diskussionen

Gastkünstler

  • Mondo Sangue, Stuttgart (Yvy Pop und Christian Bluthardt)
  • Laufbildinstallation von Abgeguckt (Alejandro Bachmann, Bernd Schoch und André Siegers)

Timetable

Der Zeitplan ist vorläufig. Zeiten und Themen der einzelnen Blöcke können sich bis zur Veranstaltung noch ändern.

Freitag 10.12.

10:00Kurze Begrüßung und Paneltalk
Vernetzung und Kulturpolitik – Orte der Filmbildung
12:00IFFBK stellt sich vor
Pause
14:00Impuls-Vortrag
Best Practice
Erfahrung mit Best Pratice und Filmvermittlung
14:30Speedlectures #1.
3-4 Werkberichte
Projekte werden kurz vorgestellt
15:00BreakoutroomsTeilnehmende der Konferenz tauschen sich aus
15:30Speedlectures #2
3-4 Werkberichte
Projekte werden kurz vorgestellt
16:00BreakoutroomsTeilnehmende der Konferenz tauschen sich aus
Pause
17:30Get Together mit Wonderme

Samstag 11.12.

10:00Vortrag zur Geschichte der Filmbildung
10:30Paneltalk
Kontinuität und Partizipation – die Filmbildung der Zukunft
Pause
14:00Paneltalk
Kleine Schritte, Große Schritte – Filmbildung und Kulturpolitik
Pause
17:00Künstlergespräch
#Abgeguckt
18:00Livestream von der Installation im Wonderme

Sonntag 12.12.

11:00Networking Europe
mit Martina Petrovic
Pause
14:00Künstler*innengespräch
Mondo Sangue
Stream aus dem Werkstatthaus Stuttgart
PauseMit Musik von Mondo Sangue
16:00BreakoutroomsAustauschen, Feedback geben und reflektieren

Anmeldung

(für Support bei technischen Problemen während der Konferenz)

Zu unserer Datenschutzerklärung

Im Fokus: Film Bildung Kino wird vom Innovationsfonds Kunst des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg gefördert und entstand in Kooperation zwischen der Kinemathek Karlsruhe e.V., der Medienwerkstatt im Werkstatthaus in Stuttgart  und freien Filmvermittler:innen.

Ehrenamtliches Engagement unterstützen

Spende für die Filmbildung

Unterstützen Sie die Arbeit von Im Fokus Film Bildung Kino und Kinemathek Karlsruhe e.V. mit einer Spende, ganz einfach via Pay Pal: